Rotaract ist mit rund 250.792 Mitgliedern in 10.904 Clubs eine der größten Jugendorganisationen der Welt. Der Name Rotaract setzt sich zusammen aus den Worten „Rotary“ und „Action“ und steht für „Jugend in Aktion“ – Aktion im Sinne der rotarischen Idee. Wir sind eine, von einem Rotary Club geförderte und betreute, dennoch unabhängige und selbstständige Gemeinschaft junger Leute. Unser Ziel ist es, zur Völkerverständigung beizutragen und die Anerkennung ethischer Grundsätze in der Wirtschaft zu fördern. Dies geschieht durch verantwortungsvolle Beteiligung an Projekten und Aktionen zur Unterstützung sozialer Zwecke. Rotaract ist weder politisch noch religiös ausgerichtet.

Mit Begeisterung und Spaß die Welt verbessern, mit Kleinem Großes erreichen, sich selbst verwirklichen und stolz drauf sein. Sei Teil einer der größten Jugendorganisationen weltweit, zeige persönlichen Einsatz und vernetze Dich mit mehr als 250.000 Rotaract-Mitgliedern in 184 Ländern weltweit.

Bei Rotaract treffen sich junge Leute zwischen 18 und 30 Jahren, die das gemeinsame Motto „Lernen – Helfen – Feiern“ verbindet. Mehr als 3.700 Mitglieder in über 190 Rotaract Clubs deutschlandweit setzen sich zusammen für andere ein und tragen durch Freundschaft, Fairness und Toleranz zur internationalen Verständigung bei.
Rotaract – die schönste Art der Horizonterweiterung und ein Erlebnis, das Du nicht mehr vergisst.

Lernen

Wir lernen durch gegenseitige Vorträge und interessante, externe Referenten. Aus der Verbindung von Rotaract und Rotary ergibt sich ein Erfahrungs- und Wissensaustausch zwischen den Generationen. Wir besuchen gemeinsam Unternehmen, Fabriken, Theater, Kunstausstellungen und schauen dabei hinter die Kulissen. Rotaract veranstaltet Konferenzen in den Distrikten, den Ländern, in Europa und auf der Welt. Jedes Jahr treffen sich Rotaracter zur Deutschlandkonferenz, um Ideen auszutauschen, voneinander zu lernen und gemeinsam zu diskutieren.

 

Helfen

Unter Helfen wird das soziale Engagement verstanden, sich persönlich bei der Durchführung sozialer Projekte einzusetzen. Durch unsere Sozialaktionen helfen wir Menschen in unserer Umgebung, in unserer Stadt, in Deutschland, Europa und auf der Welt. Jedes Jahr führen alle Rotaract Clubs in Deutschland eine gemeinsame Aktion durch.
Bei uns im Würzburg stellen wir zum Beispiel eine große Benefizweinparty im Residenzkeller mit Tombola auf die Beine, deren Erlös wir an gemeinnützige Projekte spenden wie zum Beispiel 2018 an das Kinderhospiz Sternenzelt in Bad Mergentheim.

Außerdem betreiben wir zum Beispiel einen weihnachtlichen Plätzchenstand, sind beim Kinderfest mit unserer Schaumkuss-Schleuder dabei oder streichen im Rahmen einer Hands-on-Aktion eine soziale Einrichtung. Der Phantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt. Auf Bundesebene beteiligen wir uns an den Bundessozialaktionen und bauen in diesem Jahr im Rahmen der “BeeAlive”-Aktion sogenannte Bienenhotels. Auch erfolgreiche Dauerprojekte von Rotary z.Bsp. “Shelter Box”, bei dem die Überlebenskisten in weltweite Krisenregionen geschickt werden oder “EndPolioNow” zur Finanzierung von Polio-Impfungen unterstützen wir gerne.

Feiern

Wir sind nicht nur ein Club, sondern auch Freunde und feiern gerne miteinander Parties. Jeder Club feiert seine Gründung, bei uns Charter genannt, mit einem Wochenende und einem Ball. Alle fünf Jahre werden Jubiläen gefeiert, im Club und in ganz Deutschland. Dazu besuchen wir andere Clubs in ihren Städten und feiern mit ihnen ihre Geburtstage. Auch in Europa. Oder der Welt. Aufregende Parties und rauschende Bälle sind das Ergebnis.